14.12.2015

Erste Vermarktungserfolge im Wohnquartier

Rund 40 Grundstücke im Kreativ.Quartier Lohberg haben neue Eigentümer

Die Projektgemeinschaft Lohberg kann erste Vermarktungserfolge im Kreativ.Quartier Lohberg verzeichnen. Im Wohnquartier haben 43 von 133 Grundstücken neue Eigentümer, weiter sind rund 9.000 Quadratmeter bereits reserviert.

Der Bauträger Traumhaus wird auf rund 9.250 Quadratmeter Fläche 40 Doppel- und Reihenhäuser schlüsselfertig zum Erwerb anbieten. Auf drei Grundstücken werden sich private Häuslebauer ansiedeln. Mit dem Bauträger Traumhaus aus Wiesbaden hat die RAG Montan Immobilien bereits erfolgreich im neuen Stadtquartier Niederberg in Neukirchen-Vluyn kooperiert.

Äußerst positive Vermarktung der Flächen

„Die Vermarktung der Flächen läuft äußerst positiv, sowohl der Bauträger als auch die neuen privaten Grundbesitzer glauben an den Standort“, so Bernd Lohse, Projektleiter RAG Montan Immobilien, und Alexander Selbach, Projektleiter Stadt Dinslaken, von der Projektgemeinschaft Lohberg. „Wir sind froh, dass unser Gesamtkonzept zur Entwicklung des Kreativ.Quartiers Lohberg auch am Markt greift. Lohberg bietet eine Chance auf ein Stadtquartier mit besonderer Note durch den Reiz eines sinnvollen Miteinanders verschiedenster Nutzungen.“

Neue Siedlung für rund 600 Einwohner

Im acht Hektar großen Wohngebiet, das an die bestehende Wohnbebauung Lohbergs grenzt, wird für rund 600 neue Einwohner ein großzügig angelegtes Gebäudeensemble dem Muster der historischen Gartenstadt Lohberg folgen. Die neue Siedlung im Norden des ehemaligen Zechenareals ist für rund 220 Wohneinheiten – als Einfamilienhäuser, aber auch als Geschosswohnungsbau – geplant. Das Wohnangebot richtet sich insbesondere an Familien mit Kindern, aber auch Ein- und Zweipersonenhaushalte sollen Platz im neuen Wohnquartier finden. Zudem werden flexible Grundstücke zur Verfügung gestellt, um Arbeiten und Wohnen zu vereinbaren oder das Mehrgenerationen-Wohnen unter einem Dach zu ermöglichen.

Noch drei Grundstücke an der Hünxer Straße frei

Noch stehen drei Grundstücke an der Hünxer Straße für den Geschosswohnungsbau zu einem Preis von 220 Euro/qm und für Eigenheime zu 240 Euro/qm zur Verfügung. Hier können sich Interessenten an Peter Riegel, Vertrieb RAG Montan Immobilien, unter der Telefonnummer 0201 / 378-1824 und Mailadresse peter.riegel@rag-montan-immobilien.de wenden.

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen