14.03.2017

Sonne lacht zum gut besuchten Street Food Festival

Street Food Festival KQL
Street Food vor der ehemaligen Zentralwerkstatt im KQL

Kulinarische Vielfalt aus mehreren Kontinenten und Frühlingswetter – diese Kombination lockte am zweiten Märzwochenende eine Vielzahl von Besuchern ins KQL. In und vor der Zentralwerkstatt drängten sich zeitweise die Gäste, um an mehr als 30 Ständen den Köchen bei ihrem Handwerk zuzusehen und nach Herzenslust zu schlemmen. Von vegan über vegetarisch bis “fleischlich” gab es jede Menge Appetitliches zu kosten. Die Zentralwerkstatt und ihre Umgebung bieten reichlich Platz und das passende Ambiente für so eine Veranstaltung. Jung und alt schlenderten umher, um ausgiebig zu gucken und zu probieren. Viele suchten sich einen sonnigen Sitzplatz, um Stimmung, Street Food und Musik zu genießen.

Text und Fotos: Gudrun Heyder

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen