19.08.2016

Norbert Römers Sommertour – Zu Gast im Kreativ.Quartier Lohberg

Bernd Lohse, Projektleiter der RAG Montan Immobilien (links), informiert über den aktuellen Stand der Entwicklung des KQL.

Lob für die Investitionen von RAG und RAG Montan Immobilien für den Strukturwandel:

 

"Wir können Wandel" - das ist das Fazit und Motto der Sommertour, die Norbert Römer in dieser Woche im Ruhrgebiet unternimmt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende im NRW-Landtag besuchte in Begleitung des Fraktionsvizes Michael Hübner im Rahmen der Tour auch das Kreativ.Quartier Lohberg (KQL) in Dinslaken. Dort stellten ihnen Bernd Tönjes, Vorstandsvorsitzender der RAG, Bernd Lohse, Projektleiter der RAG Montan Immobilien, Christa Jahnke-Horstmann, Beigeordnete der Stadt Dinslaken, und Gerd Seltmann, Standortmanager des KQL den Stand der Entwicklung vor.

 

Die RAG Montan Immobilien entwickelt gemeinsam mit der Stadt Dinslaken seit 2008 auf rund 300 Hektar Fläche das KQL. Zum Projekt gehören neben rund 260 Hektar Haldenlandschaft die 40 Hektar große zentrale Fläche des ehemaligen Bergwerks Lohberg mit einem neuen Wohn- und Gewerbegebiet, einem Dienstleistungsbereich für Kreativwirtschaft sowie einer großflächigen Parklandschaft. 

 

Unter dem Leitsatz „Lohberg und die Halde werden Eins“ treiben die Projektpartner die Integration des KQLs in den Stadtteil Lohberg und ausgehend vom KQL zusammen mit der Vivawest Wohnen GmbH sowie weiteren Akteuren die ganzheitliche Entwicklung des gesamten Stadtteils voran. Die Neunutzung des Zechengeländes wird erhebliche Wirkungen für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung des benachbarten Stadtteils haben. Das Gesamtprojekt soll bis zum Jahr 2020 abgeschlossen sein. Mit der Umsetzung des Energiekonzepts entwickelt sich ausgehend vom Kreativ.Quartier der Stadtteil Lohberg zum größten CO2-neutralen Stadtquartier Deutschlands. 

 

Die SPD-Fraktionsvorsitzenden zeigten sich beeindruckt: „Hier im Kreativ.Quartier Lohberg sehen wir, wie durch kreativen Einsatz der Projektpartner gemeinsam mit den Menschen ein neuer Stadtteil Lohberg initiiert wird.“

 

Bild oben, v.l.n.r.:

Stefan Zimkeit, MdL Oberhausen / Dinslaken, Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion NRW, Christa Jahnke-Horstmann, Beigeordnete der Stadt Dinskaken, Bernd Tönjes, Vorstandsvorsitzender der RAG, Michael Hübner, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion NRW, und Rasmus C. Beck, Vorsitzender der Geschäftsführung Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH

 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen