26.08.2016

Informationsveranstaltung zum Wohnquartier „Wohnen am Bergpark“

Rund 40 Interessenten nutzten das Angebot auf der Informationsveranstaltung zum Wohnquartier „Wohnen am Bergpark“

Im Kreativ.Quartier Lohberg kommen jetzt Häuslebauer und potentielle Mieter zum Zuge

 
Rund 40 Interessenten nutzten das Angebot auf der Informationsveranstaltung zum Wohnquartier „Wohnen am Bergpark“. Direkt vor Ort informierte die Projektgemeinschaft - Stadt Dinslaken und RAG Montan Immobilien -, die Bauträger Traumhaus und GP + Q sowie weitere Partner über die Kauf- und Miet-Möglichkeiten in Dinslakens neuem, grünen Wohnquartier.
 
Präsentiert wurden unter anderem Informationen über die Möglichkeiten der Bebauung sowie über Grundstückszuschnitte, Größen und Quadratmeterpreise. Ob Gestaltungsmöglichkeiten oder Finanzierung – potentielle Häuslebauer oder Mieter konnten im persönlichen Gespräch sämtliche Fragen individuell klären. Das Angebot richtet sich sowohl an junge Familien als auch an Bauherren mit gehobenem Wohnanspruch. 
Ab sofort können Beratungen zu Grundstücken oder Mietangeboten im Wohnquartier „Wohnen am Bergpark“ in der Infobox an der Hünxer Straße durchgeführt werden. Termine können unter der Telefonnummer 0201 / 378-1840 abgesprochen werden.
 
Im Norden des Kreativ.Quartiers Lohberg entstehen auf rund acht Hektar bauträgerfreie Grundstücke, komplette Hauskonzepte sowie Mietwohnungen. Vorgesehen ist der Bau von rund 200 Wohneinheiten – als Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäuser, aber auch als Geschosswohnungsbau. Das gesamte Quartier wird gemeinschaftlich von der Stadt Dinslaken und der RAG Montan Immobilien als CO2-neutraler Standort entwickelt.
 
 
Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen