25.03.2019

Serie: Gewerbeansiedlungen im Kreativ.Quartier Lohberg, Folge 5) Fahrschul-Akademie und Kiddy Box legen am neuen Standort los

Farbkontraste kennzeichnen den Empfangsbereich der FAN

Die Fahrschul-Akademie Niederrhein (FAN) hat ihr Schulungszentrum samt Firmenverwaltung Mitte März an der Ober-Lohberg-Allee eröffnet. Im Juni 2019 will Kiddy Box seinen neuen Firmensitz im Lohberger Gewerbegebiet einweihen.

 

Später als geplant, aber sehr zufrieden kann das Team der FAN seine Kund*innen nun im schicken neuen Gebäude in Empfang nehmen. Ursprünglich war der Umzug im Sommer 2018 angedacht. Zur sehr gut besuchten Eröffnung am 16. März fanden sich Freunde, ehemalige Fahrschüler*innen und Neukunden ein. Kontakte zu den benachbarten neuen Gewerbeansiedlungen in Lohberg bestehen bereits, nun sucht das Unternehmen noch „mindestens zwei Fahrlehrer M/W/D“.

 

Bewusste Entscheidung für Lohberg

 

Erik Grosser, Inhaber und Geschäftsführer der FAN, betont: „Wir sind sehr froh, in den neuen Räumen zu sein. Sie entsprechen voll und ganz unserer Vorstellung und bieten unseren Kunden, aber auch unseren Mitarbeitern die Möglichkeit sich zu wohl zu fühlen.“ Für die FAN hatte er mehrere Standorte zur Auswahl, entschied sich aber bewusst für Lohberg. „Die Vorteile überwiegen.“

 

Eine der größten Fahrschulen am Niederrhein

 

Die 13 mal 18 Meter große zweigeschossige Halle aus Stahl und Sandwichpanelen mit Solaranlage auf dem Dach umfasst drei große Schulungsräume, Sozial- und Büroräume.  Die FAN, eine der größten Fahrschulen am Niederrhein, führt Aus- und -Weiterbildungen für Lkw- und Busfahrer, Boten- und Kurierdienstfahrer sowie Privatkunden durch. Im Umkreis gibt es Filialen in Hünxe, Drevenack, Dinslaken, Hiesfeld, Voerde, Wesel und Oberhausen.

 

Kiddy Box-Team freut sich auf eigenen Firmensitz

 

Die Kiddy Box Handelsgesellschaft, 2007 in Dinslaken gegründet, hat die Zahl ihrer Mitarbeiter*innen in den letzten Jahren fast verdoppelt, inzwischen sind es fast 90. „Wir platzen im derzeit gemieteten Gebäude am Schöttmannshof aus allen Nähten“, erklärt Einkaufsleiterin Petra Fuss. „Wir freuen uns sehr auf unseren neuen Firmensitz in eigenen Immobilien und mit kurzem Weg zur Autobahn.“ Zu den direkten Nachbarn im entstehenden Lohberger Gewerbegebiet, der Feuerwehr und Stand By, gibt es bereits gute Kontakte.

 

Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan

 

Von ihrem Bauunternehmen fühlt sich Kiddy Box „sehr gut betreut“. „Wir können wie geplant spätestens Ende Juni umziehen, vielleicht auch ein paar Wochen früher“, so Petra Fuss. „Das hängt noch etwas vom Wetter ab.“ Bald gehe es an die Inneneinrichtung mit Büromöbeln, Küche, Telefonanschlüssen usw. „Das organisieren wir selbst.“ Ist der Umzug geschafft, soll es eine Einweihungsparty geben. Das weitere Wachstum der Belegschaft sei später an der Reihe, meint Petra Fuss. Zunächst will sich Kiddy Box am neuen Standort einleben.

 

Dauerhaftes Domizil mit Zukunftsperspektive

 

Das Unternehmen beliefert Gastronomiebetriebe mit Kindermenüboxen, pro Jahr rund zwei Millionen. Die neuen Gebäude bestehen aus einer 1200 Quadratmeter großen Halle, einem 300 Quadratmeter großen Bürogebäude und weiteren 2000 Quadratmetern Fläche als Reserve. Nach vier Umzügen in elf Jahren soll Kiddy Box an der Hünxer Straße ein dauerhaftes Domizil mit Zukunftsperspektive erhalten.

 

Text: Gudrun Heyder

Fotos: FAN / Heyder

 

Kontakte

 

Fahrschul-Akademie Niederrhein
Erik Grosser
Bannemer Feld 8
46569 Hünxe

Tel.: 02858 83804-0
Fax: 02858 83804-19

Internet: www.fan-fahrschule.de
E-Mail: info@fan-fahrschule.de

 

Kiddybox Handelsgesellschaft mbH
Schöttmannshof 6–8
46539 Dinslaken
Geschäftsführer:
Michael Prösch

Tel.: 02064 — 6031188
Fax: 02064 — 6031190
E-Mail: info@kiddy-box.de
Web: www.kiddy-box.de

 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen