28.08.2019

Energiering: Freie Fahrt für Gewerbetreibende

Der Energiering, die Verbindung zwischen Ober-Lohberg-Allee und neuem Lohberger Gewerbegebiet, ist nun mit Entwässerungs- und Versorgungsleitungen komplett erschlossen und befahrbar. Viele LKW sind dort bereits unterwegs.

 

Zwar noch nicht offiziell von der Stadt, aber von der Baufirma ist die Straße freigegeben, wie Uwe Blankenburg vom Fachdienst Tiefbau mitteilt.

 

Alle Unternehmer*innen, die im Gewerbegebiet auf dem ehemaligen Zechengelände ihren Firmensitz planen, errichten oder bereits eröffnet haben, haben damit freie Zufahrt zu ihren Grundstücken. „Für die weitere Entwicklung des Gewerbegebietes ist das ein wichtiger Fortschritt“, freut sich Heike Schulz von der Stabsstelle Stadtentwicklung.   

 

 

 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen