13.02.2012

DEBATTENORT 3: Energie-Experten diskutieren das Thema energetische Optimierung: „Wir machen unser Licht selbst - Energieeffizienz im Kreativ.Quartier Lohberg“

Nach den vorangegangen Diskussionen zu „Landschaft“ und „Architektur“ steht als Nächstes das Thema „Energie“ an. Die energetische Optimierung des Standorts ist angesichts der Vielgestaltigkeit des Areals – mit denkmalgeschützten Gebäuden, gewerblichen Neubauten, neuem Wohnraum und weiten Landschaftsbereichen – eine besondere Herausforderung. Und sie ist eine einzigartige Chance: zur überregionalen Profilierung des KQL im Wettbewerb und zur weiteren Steigerung der Attraktivität der Stadt Dinslaken.


Der nächste Debattenort mit dem Thema


Wir machen unser Licht selbst: Energieeffizienz im Kreativ.Quartier Lohberg


findet am Dienstag, 28. Februar, 18 - 21 Uhr in der Lohn- und Lichthalle des Kreativ.Quartiers Lohberg statt. Als Experten sind eingeladen:

 

  • Konrad Hachmeyer-Isphording (Projektleiter Phoenix bei der Wirtschaftsförderung Dortmund GmbH)
  • Oliver Seidel (Baubüro in Situ, Basel)
  • Prof. Manfred Hegger (HHS Architekten, Kassel)
  • Dale Medearis (Northern Virginia Regional Commission, Washington D.C.)

Anmeldungen bitte per-E-Mail an susanne.gulbinat@dinslaken.de

 

Hier finden Sie die Einladungs- und Antwortkarte zum Download.

 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen