11.11.2015

Die Entwicklung des Bergparks im Zeitraffer

Vom Beginn der Bauarbeiten im Juli 2013 bis zur Eröffnung im Oktober 2014 dokumentierte eine Webcam auf dem Dach des Blockheizkraftwerks der Stadtwerke den Bauprozess im Bergpark. Seitdem kann man über die Internetseite des KQL das Leben auf der neuen Grünfläche beobachten. Jede Stunde zwischen 8 Uhr morgens und 18 Uhr abends wird ein Foto gemacht.

 

Die Entwicklung von der Ruine über die Baustelle bis zum belebten Park kann man nun in einem knapp 4 Minuten langen Film sehen und nachvollziehen, wie viel sich in den letzten beiden Jahren getan hat. Dazu wurde für jeden Tag ein Bild immer zur selben Uhrzeit ausgewählt und hintereinander gesetzt. Das Video ist auf der Plattform youtube zu sehen. Über den folgenden Link gelangen Sie dorthin:

 

Link zu Youtube

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen