Auf dem ehemaligen Zechengelände Lohberg: Die Produzentengalerie freiart.

Produzentengalerie freiart
 

Kreativ.Quarier Lohberg

 

Die Künstlerin Walburga Schild-Griesbeck betreibt seit 2009 auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lohberg in Dinslaken ihre Produzentengalerie. Im Atelier entsteht zeitgenössische Kunst als auch Projekte, in der sie mit viel Engagement gesellschaftliche Themen künstlerisch aufgreift.

 

Das Kreativunternehmen freiart bietet:

  • Original Gemälde von Walburga Schild-Griesbeck
  • Unikate, die auf dem Kunstmarkt international gehandelt werden
  • Business and Art
  • Kunstaktionen in Kooperation mit Unternehmen
  • Vermietung von Gemälden
  • Soziokulturelle Projekte
Die Künstlerin Walburga Schild-Griesbeck betreibt das kreativunternehmen.

Am 8. Oktober 2016 wird die Ausstellung Red Roses in the Black Forest zu sehen sein. Eine Arbeit mit Bildern in starkem Rot von Walburga Schild-Griesbeck und Kunstwerken mit reiner Kohle von Peter Griesbeck.
 

Walburga Schild-Griesbeck

Atelier freiart

Hünxer Straße 374
46537 Dinslaken
Fon 02855 16 3 55
Mobil 0177 4237 954
walburga@atelier-freiart.de
www.atelier-freiart.de


Öffnungszeiten:
mittwochs von 10:00 - 13:00 Uhr, freitags von 15:00 - 18.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

 

 

Logo der Produzentengalerie KARO in der Essener Innenstadt.

Produzentengalerie KARO
 

Kreativ.Quartier Essen City.Nord

 

Die Künstlergruppe KARO ist eine unabhängige Gruppe freier Künstler/innen, die im Kreativ Quartier Nord in Essen seit 2011 eine Produzentengalerie (KARO Kunst in der Kasteienstraße) führt. Die Künstlerinnen malen, stellen aus, veranstalten kreative Events wie Lesungen, kleine Konzerte, planen kulturelle und politische Diskussionsreihen, und stellen anderen Künstlern die Räume für Ausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung gegen eine geringe Aufwandsentschädigung zur Verfügung.

 

 

Die Galerie als Impulsgeber im Kreativ.Quartier Essen City.Nord.

KARO möchte nicht nur die eigene Galerie als Plattform ausbauen, sondern sieht sich als wichtiger Impulsgeber im Kreativquartier "Essener Nordstadt", um den Ort mit allen Facetten des kreativen Lebens aus Kunst, Literatur, Theater und Politik zu bereichern und den Dialog mit anderen Kreativen zu forcieren. Ein besonderer Aspekt ist die Integration von Inklusionsprojekten mit geistig behinderten Künstlern in das Veranstaltungskonzept.

Produzentengalerie KARO

Huckel, Jujol, Schnitzler

Kasteienstraße 2

45127 Essen

anabel@jujol.de

https://www.facebook.com/AtelierProduzentengalerieKARO

blam!: Projektraum und Plattform für Präsentation, Diskussion, Vermittlung und Vermarktung bildender Kunst.

Produzentengalerie blam!


Kreativ.Quartier Unionviertel Dortmund

 

Die vier Kunstschaffenden Stephanie Brysch, Silvia Liebig, Thomas Autering und Babette Martini haben 2015 die Produzentengalerie blam! im Dortmunder Unionviertel gegründet. blam! versteht sich als Projektraum und Plattform für Präsentation, Diskussion, Vermittlung und Vermarktung bildender Kunst. Neben Ausstellungen der Mitglieder werden Arbeiten von regionalen, überregionalen und internationalen Künstlern zu sehen sein. blam! sieht sich auch als Knotenpunkt für Networking im Unionviertel und den Austausch und die Kooperation zwischen Künstlern, Professionellen der Kunstszene und dem Publikum. Das spartenübergreifende Rahmenprogramm von blam! bietet neben Künstlergesprächen, Musik, Lesungen, Performances, Projektionen, Experimenten auch Gelegenheiten, neue künstlerische Techniken auszuprobieren und praktische Erfahrungen zu sammeln.

 

Die Gründer der blam!: Stephanie Brysch, Silvia Liebig, Thomas Autering und Babette Martini.

Am 8. Oktober wird die Arbeit "Küchenbesuche“ von Silvia Liebig und Thomas Autering zu sehen sein: Während in der Pfanne Zwiebeln brutzeln, Messer krachend durch Gemüse hacken, Wasser brodelt und verdampft, kringeln sich zur selben Zeit Bleistiftspäne aus dem Spitzer, kratzt, streicht, punktet Malgerät, schnippeln Scheren durch Papier.
Der Ort, an dem Familiengeheimnisse vor Sonntagsessen ausgetauscht werden und jede gute Party endet, wird zum Schauplatz eines Rendez-vous zweier künstlerischer Disziplinen... Seit mehr als einem Jahr zeichnen Silvia Liebig und Thomas Autering in fremden Küchen. Zeitgleich zu omnisensorischen Nahrungs-Zubereitungs-Prozessen halten sie mit schnellem Strich fest, was ihnen ein- und auffällt. Am Ende steht stets die gemeinsame Mahlzeit.

 

blam! Produzentengalerie
Brysch Liebig Autering Martini

Lange Straße 92
44137 Dortmund

info(ät)blamgalerie.de
www.blamgalerie.de

 

Öffnungszeiten

Wir sind mittwochs von 17-20 h und sonntags von 12-15 h
unabhängig von den Ausstellungsterminen und nach Vereinbarung vor Ort. Besucht uns doch mal.

 

Seit 2010 wichtiger Bestandteil des Kreativ.Quartiers Unionviertel: Die Galerie 143.

Galerie 134
 

Kreativ.Quartier Unionviertel Dortmund

 

Die galerie143 wird seit 2010 von der Kunsthistorikerin Simone Czech betrieben. In vier Einzelausstellungen und einer Gruppenausstellung pro Jahr werden Positionen aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Installation gezeigt. Schwerpunkt der galerie143 ist die Förderung und Zusammenarbeit mit Dortmunder KünstlerInnen und KünstlerInnen aus den umliegenden Städten des Ruhrgebiets. Neben den Ausstellungen im eigenen Haus, ist die Galerie ebenso an externen Projekten zur Förderung junger Dortmunder Künstler beteiligt. Seit 2013 nimmt die Galerie regelmäßig an Kunstmessen teil.

 

Logo der Galerie 143, die von der Kunsthistorikern Simone Czech betrieben wird.

Am 8. Oktober wird die Ausstellung Beasts von Barbara Koch zu sehen sein: Fluoreszierende und phosphoreszierende Pigmente, biomorphe Strukturen: die Bildobjekte von Barbara Koch scheinen einem Labor entsprungen zu sein und bewegen sich zwischen Versuchung und Vergiftung.

 

Galerie143
Simone Czech

Adlerstraße 63
44137 Dortmund
Tel.: 0231 13 08 56 21
www.galerie143.de
info@galerie143.de

 

 

Öffnungszeiten:

Freitag 16 – 18 Uhr, Samstag 12 – 15 Uhr


 

 

Fotos:

 

Mark Ansorg

Silvia Liebig

Daniel Sadrowski

Michael Schwettmann

 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen