Dezember 2018

15.12.2018, 20:00 Uhr, Ledigenheim Lohberg, Stollenstr.1, 46537 Dinslaken

Die Jazzinitiative präsentiert: Aligada / Der weise Panda

ALIGAGA
Die experimentelle Maastrichter Formation ALIGAGA um den italienischen Bassisten und Komponisten Federico Corsini besticht mit liebevoll detaillierten und trotzdem offenen Kompositionen. Freiräume und Formen werden durch sieben besondere Improvisatoren gefüllt, die aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Italien und Korea kommen. Die Studioaufnahmen für ihr Debutalbum "YEAH ALIGAGA" (2015) gewannen die Musiker beim "Bilzen Young Jazz Award". Ihr aktuelles Album "AFTER THE STORM" entstand 2017 in Kopenhagen und zeichnet sich durch neue Tiefe und Intensität aus.

Besetzung:
Federico Corsini - Kompositionen, Bass
Leonard Steigerwald - Klavier
Taejung Kim - Gitarre
Jon Sensmeier - Altsaxophon
Joos Vandueren - Tenorsaxophon
Marvin Frey - Trompete
Daniel Jonkers - Schlagzeug

DER WEISE PANDA
Nein, es ist kein Tippfehler: Dieser Bär ist wirklich weise und nicht weiß! Diese besondere Formation ist den vier jungen Musikern eine echte Herzensangelegenheit. Sie passen einfach zusammen, sie ticken im selben Rhythmus, verstehen die Musik als Vehikel ihrer persönlichen Botschaften und Möglichkeit, eine eigene Spur zu legen. Sie hatten sich bereits vor dem Studium getroffen, gefunden und reifen seitdem gemeinsam weiter.

Dabei besticht „Der Weise Panda“ auch jetzt schon durch einen ungewöhnlich hohen handwerklichen Reifegrad, der sich aber nie im Selbstzweck verliert. Maikas Stimme schwebt irgendwo zwischen Nachthimmel und Erde, springt ohne Vorwarnung zwischen Englisch und Deutsch hin und her. Sie improvisiert im besten Wortsinn, indem sie gemeinsam mit ihren Jungs aus einer schlichten Nummer wie „Mond“ ein Hörerlebnis erster Güte wachsen lässt.

 

„Jeder von uns schreibt eigene Stücke, jeder bringt eine Idee mit. Die muss allerdings schon so weit entwickelt sein, dass die Band damit arbeiten kann. Es muss Noten geben und eine Vorstellung, was man mit dem Stück machen möchte. Dann gehen wir in die Probe und schauen, wie sich das Ganze entwickelt. Wenn es gut läuft, wird das Stück viel schöner, als man es sich selbst vorgestellt hat.“


Besetzung:
Maika Küster - Gesang
Jo Beyer - Schlagzeug
Felix Hauptmann - Klavier
Yannik Tiemann – Bass  

 

Ledigenheim Lohberg

 

Stollenstraße 1
46537 Dinslaken
Telefon: 02064/621930
eMail: J.Rauch@stiftung-ledigenheim.de

 

Weitere Infos:

http://www.din-jazz.de/konzerte.htm  

eMail: info@din-jazz.de

 

 

 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen