03.05.2016

Neue Führung mit Planwagen auf die Halde Nord der ehemaligen Zeche Lohberg startet

Aussicht vom Haldenplateau

Am 29.05.2016 um 14.00 Uhr fällt der Startschuss zur erstmalig stattfindenden Haldentour mit der Stadtplanerin und Gästeführerin Anja Sommer. Für dieses Jahr sind noch zwei weitere Termine am 07.08. und 25.09, jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr vorgesehen. Zu allen Terminen können sich Teilnehmer ab jetzt anmelden.


Mit einem historischen Trecker und dem Planwagen geht es auf die Halde Nord der ehemaligen Zeche Lohberg, um das Panorama der Haldenlandschaft mit seinem weiten Blick in das Ruhrgebiet und die niederrheinische Landschaft zu erkunden. Die zweistündige Fahrt beginnt im unteren Bereich des ehemaligen Zechengeländes, wo Anja Sommer zunächst eine Übersicht über die denkmalgeschützten Gebäude aus der Zeit des Bergbaus und über den derzeitigen Strukturwandel auf dem Gelände gibt. Der gesamte Stadtteil Lohberg und die Bergehalden werden anschließend bei einer Rundfahrt und einer kleinen Kaffeetafel auf dem Haldenplateau vorgestellt.

 

Treffpunkt der Führung ist der Wasserturm im Bergpark (Einfahrt gegenüber der Lohberg­straße). Die Gebühr beträgt 19,- € pro Person. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Die Teil­nehmerzahl ist auf 24 Personen beschränkt.

 

Information und Buchung
Anja Sommer, Tel.: 02064-428533 oder info@sommerfilz.de

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen