Dezember 2018

07.12.2018, 20.00 Uhr, Ledigenheim, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken

Blaue Bude präsentiert im Ledigenheim: Music and arts against war

Geburtsort für die Idee zu diesem Konzert war die Blaue Bude :)

 

´Music Against War´

Ein außergewöhnliches Konzert

 

„Hundert Jahre sind seit dem Ende des ersten Weltkrieges vergangen, der als die größte Katastrophe der neueren Geschichte in das kollektive Gedächtnis der Menschheit eingegangen ist. Der zweite Weltkrieg hat diese Katastrophe weit übertroffen und ein dritter Weltkrieg bedroht heute das Überleben der Menschheit. Dieser Bedrohung begegnen wir im Kleinen mit unserer Musik gegen den Krieg“, so Pino Juliano.

 

Die Idee zu einem Konzert hatten Martin Hötte und Pino Juliano nach einem gemeinsamen Auftritt im Ratskeller in Hamborn. Bei einem Blaue Buden Treffen kam man dann als Location auf das Ledigenheim.

 

Martin Hötte ist in der Duisburger Musikerszene eine anerkannte Größe an der Sologitarre und spielt in unzähligen Formationen. Sein Gitarrensound ist außergewöhnlich und erinnert an den Sound von Santana. Einmal im Monat veranstaltet er „Martins Jam“ im Ratskeller in Hamborn.

 

Vor zwei Jahren standen Martin Hötte und Pino Juliano gemeinsam mit Frank Ipach und Rudi Gall auf der Bühne. In dieser Kombination werden sie auch das Konzert im Dezember bestreiten.

 

Weitere Musiker und Sänger des Abends werden sein: Daniel Sok, Gudrun Binger, Jürgen Haus, Christian Schims, Lucky Ruhnau, alle aus Duisburg und Frank Schut von den „Tres Amigos“ aus Wesel.

 

Die Musik geht über Bob Dylan, Georg Harrison, Neil Young, Eric Clapton, John Lennon, Paul Simon, Tracy Chapman, Tom Petty und mehr.

Martin Hötte und Pino Juliano laden dazu ein, an unserem Gemeinschaftsprojekt mit dem Künstler Reiner Langer teilzunehmen.

 

Neben der Musik werden Bilder von Reiner Langer zu sehen sein, der eine Auswahl aus seinem  Projekt „ Mail-Art Against War“ ausstellt . Ein Projekt, das weltweit von über 300 Künstler*innen unterstützt wird mit einer klaren Botschaft „Against War“.

 

Vorverkauf 10 Euro, über Tel. 0176-495 10 195

Abendkasse 13 Euro

 

Veranstalter ist das Forum Lohberg e.V.

Ansprechpartner: Janet Rauch 0171 140 90 90; Gilbert Kuczera 0178 5972961


Weitere Infos: www.blauebude.de und  Terminankündigungen auf dieser Website
info@blauebude.de
 

 


 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen